Gesamtspielplan 2017/18

Stand: 04. September 2017 (Änderungen bitte auf SIS beachten)

24.02.2018 15:30:00
Kreisliga mC (740)
TuS Niederpleis mC
Poppelsdorfer HV mC1
24.02.2018 16:00:00
Kreisklasse Gr. B, E-Jugend (912)
Poppelsdorfer HV E2
TV Rheinbach E3
24.02.2018 17:15:00
Kreisliga mB (721)
Poppelsdorfer HV mB
HSG Siebengebirge mB
24.02.2018 19:00:00
1. Kreisklasse, Männer (51)
Poppelsdorfer HV 1
TSV Feytal 1
25.02.2018 11:00:00
Kreisklasse Gr. A, E-Jugend (911)
Poppelsdorfer HV E1
Siegburger TV E
25.02.2018 12:15:00
Kreisklasse Gr. C, D-Jugend (903)
Poppelsdorfer HV D2
HSG Siebengebirge D3
25.02.2018 12:30:00
Kreisklasse Frauen (61)
HSV Troisdorf Fr. 2
Poppelsdorfer HV Fr.
25.02.2018 13:30:00
Kreisliga D-Jgd (900)
Poppelsdorfer HV D1
HSG Siebengebirge D2
03.03.2018 14:00:00
Kreisklasse Gr. B, E-Jugend (912)
HSG Siebengebirge E3
Poppelsdorfer HV E2
03.03.2018 14:45:00
Kreisliga mC (740)
Poppelsdorfer HV mC1
TSV Bonn rrh. mC2
03.03.2018 15:00:00
Kreisklasse Gr. C, D-Jugend (903)
HSV Bockeroth D
Poppelsdorfer HV D2
03.03.2018 16:00:00
3. Kreisklasse Männer (53)
HSG Euskirchen 4
Poppelsdorfer HV 2
03.03.2018 16:15:00
Kreisklasse Frauen (61)
Poppelsdorfer HV Fr.
TV Palmersheim Fr. 1
03.03.2018 17:45:00
1. Kreisklasse, Männer (51)
HSG Euskirchen 3
Poppelsdorfer HV 1
04.03.2018 11:15:00
Kreisliga D-Jgd (900)
TV Palmersheim D
Poppelsdorfer HV D1
04.03.2018 11:15:00
Kreisklasse Gr. A, E-Jugend (911)
Godesberger TV E1
Poppelsdorfer HV E1
10.03.2018 10:00:00
Spieltermine 2
Spieltermin F-Jgd
Poppelsdorfer HV
10.03.2018 13:30:00
Kreisklasse Frauen (61)
TVE Bad M’eifel Fr.
Poppelsdorfer HV Fr.
11.03.2018 10:45:00
Kreisliga mC (740)
TV Palmersheim mC
Poppelsdorfer HV mC1
11.03.2018 12:15:00
Kreisklasse Gr. B, E-Jugend (912)
Poppelsdorfer HV E2
HSG Euskirchen E2
11.03.2018 13:30:00
Kreisklasse Gr. A, E-Jugend (911)
Poppelsdorfer HV E1
HV Erftstadt E
11.03.2018 14:45:00
Kreisklasse Gr. C, D-Jugend (903)
Poppelsdorfer HV D2
Siegburger TV D2
11.03.2018 16:00:00
Kreisliga D-Jgd (900)
Poppelsdorfer HV D1
Siegburger TV D1
11.03.2018 17:15:00
3. Kreisklasse Männer (53)
Poppelsdorfer HV 2
HSG Sieg 3
11.03.2018 19:30:00
1. Kreisklasse, Männer (51)
Poppelsdorfer HV 1
VfB Schleiden
17.03.2018 14:30:00
Kreisklasse Gr. B, E-Jugend (912)
TuS Niederpleis E2
Poppelsdorfer HV E2
17.03.2018 14:45:00
Kreisklasse Gr. A, E-Jugend (911)
HSG Swist E
Poppelsdorfer HV E1
17.03.2018 15:45:00
Kreisliga mC (740)
Poppelsdorfer HV mC1
HSG Sieg mC1
17.03.2018 17:15:00
Kreisklasse Frauen (61)
Poppelsdorfer HV Fr.
TV Palmersheim Fr. 2
18.03.2018 13:45:00
3. Kreisklasse Männer (53)
Godesberger TV 3
Poppelsdorfer HV 2
18.03.2018 19:30:00
1. Kreisklasse, Männer (51)
Godesberger TV 1
Poppelsdorfer HV 1
31.03.2018 00:00:00
Spielfeste
Poppelsdorfer HV
Spielfest
14.04.2018 13:45:00
3. Kreisklasse Männer (53)
TVE Bad M’eifel 2
Poppelsdorfer HV 2
15.04.2018 18:00:00
1. Kreisklasse, Männer (51)
TuS Chl. Zülpich
Poppelsdorfer HV 1
21.04.2018 16:45:00
3. Kreisklasse Männer (53)
Poppelsdorfer HV 2
SSV Weilerswist
21.04.2018 18:30:00
1. Kreisklasse, Männer (51)
Poppelsdorfer HV 1
HSG Geislar-Oberk. 2
29.04.2018 16:00:00
1. Kreisklasse, Männer (51)
SG Ollheim-Straßf. 3
Poppelsdorfer HV 1
29.04.2018 16:30:00
3. Kreisklasse Männer (53)
TVE Bad Honnef 2
Poppelsdorfer HV 2

Bürgerentscheid zum Kurfürstenbad

Der Rat der Stadt Bonn hat in seiner Sitzung am 23. Januar 2017 das Bürgerbegehren „Kurfürstenbad bleibt!“ für zulässig erklärt. Da der Stadtrat sich aber dem Bürgerbegehren zum Erhalt des Bad Godesberger Hallenbades nicht anschloss, kommt es nun zum ersten Bürgerentscheid in der Geschichte der Bundesstadt Bonn. (weitere Infos auf der Seite der Stadt Bonn)

In einer so wichtigen Entscheidung für den Sport und das Freizeitangebot in Bonn muss sicherstellt sein, dass zumindest alle Sportlerinnen und Sportler in Bonn informiert sind und sich mit dem Thema auseinander gesetzt haben.

Der SSB Bonn bezieht hier eine klare Stellung: „Sportler stimmen NEIN im Bürgerentscheid“. (weitere Infos auf der Seite vom SSB Bonn, Schreiben Michael Scharf an alle Sportlerinnen und Sportler in Bonn, Das-neue-Bonner-Schwimmbad)

Die Initiative „Kurfürstenbad bleibt!“ will das Kurfürstenbad erhalten und schnellstmöglich wieder nutzbar machen. (weitere Infos auf der Seite der Initiative „Kurfürstenbad bleibt!“)

Wir möchten alle Sportler und Bürger auffordern, sich umfassend über die aktuelle Bädersituation zu informieren und sich dann aktiv am Bürgerentscheid zu beteiligen.

Poppelsdorfer Vierdelszoch 2017

Liebe jecke PHV’ler,

am 26.02.2017 gehen wir mit dem Poppelsdorfer Vierdelszoch.

Wir freuen uns, dass wir diesmal mit mehr als 20 Personen beim 6. Poppelsdorfer Vierdelszoch als PHV Bonn teilnehmen werden.

Gerne möchte ich Euch die zwei folgenden Treffpunkte vorschlagen:

10:45 Uhr
am Ende des Jagdweges (Parkplatz der Johannes-Schule), um 11:00 Uhr ist von hier aus „Abmarsch“. Hier werde ich mich auf jeden Fall mit Thomas treffen und den „Bollerwagen“ bestücken.
Poppelsdorfer Vierdelszoch - Treffpunkt 01

11:30 Uhr
Aufstellung Carl-Troll-Str. Ecke Kekule-Str.
Poppelsdorfer Vierdelszoch - Treffpunkt 02

Da wir nun doch recht viele sind, möchten wir Euch bitten, etwas Wurfmaterial eigenständig zu besorgen. Also reichlich sammeln und dann am Sonntag weiter“werfen“. Hierzu bitte auch an einen eigenen „Wurfbeutel“ denken.

Zur Verkleidung wäre es toll, wenn wir wieder eine bunte Truppe werden. Also seid kreativ in Blau und Gelb.

Für den Zoch übt bitte schon einmal den Ruf:

schubs aan,
schubs wigger,
schubs fott!

Nach dem Zug gibt es noch eine „Noh-em-Zoch-Party“ auf dem Schulhof der Clemens-August-Schule, Sternenburgstraße 23. Es wäre schön, wenn wir dort alle noch ein bisschen gemeinsam weiter feiern.

Und nun auch zum ersten Mal: Es besuchen uns offiziell Prinz und Bonna. Mirko I. und Patty I., sie kommen zu uns auf den Schulhof um 13:00 Uhr.

Soweit erst einmal.

Bei Fragen melden!

Lieben Gruß,
Bernd

SCHUBSER-REGELN für den Poppelsdorfer Vierdelszoch

Poppelsdorfer Karreschubser - Poppelsdorfer_Vierdelszoch_2017

Unser Verhaltenskodex im Sport

Aus aktuellem Anlass möchten wir ALLE nochmals daran erinnern:

Zuschauer, Aktive und alle an der Durchführung des Handballsportes beteiligten
Personen sollten sich ihrer Vorbildfunktion bewusst sein. Ein respektvoller und fairer
Umgang untereinander gehört zu jedermanns Pflicht in der Sporthalle. Hierzu wurde vom HK BES ein Verhaltenskodex erarbeitet, der von Allen, die im Namen des PHV Bonns auftreten, zu beachten ist.

HK BES – VERHALTENSKODEX

Der Vorstand

JHV (a.o.) am 22. Februar 2017

Liebe Mitglieder,

der Vorstand des Poppelsdorfer Handball Vereins 1985 e.V. lädt ein zur

außerordentliche Jahreshauptversammlung (a.o. JHV)

am Mittwoch, 22. Februar 2017, um 20:00 Uhr

in die Sporthalle des „Heinrich-Hertz Europakollegs“, An der Josefshöhe 50, 53117 Bonn.

Tagesordnung

  1. Eröffnung und Begrüßung der Mitglieder
  2. Wahl des Protokollführers
  3. Prüfung der ordnungsgemäßen Einladung, Feststellung der Beschlussfähigkeit
  4. Vorstellung und Erläuterung der Satzungsänderung durch den Schatzmeister; Beschlussfassung
  5. Verschiedenes

Aufgrund geänderter gesetzlicher Rahmenbedingungen im Steuerrecht / Abgabenordnung (AO) für Vereine ist eine Anpassung der Vereinssatzung notwendig. Über diese notwendigen Änderungen möchte der Vorstand im Rahmen einer außerordentlichen Mitglieder-versammlung informieren und eine Satzungsänderung zum Beschluss vorlegen.

Mit sportlichem Gruß und der Bitte um rege Teilnahme,

Der Vorstand.

Trainerseminar am 22.10.2016

Liebe Sportkameraden im HK BES und darüber hinaus,

Der PHV Bonn bietet

  • am 22. Oktober 2016,
  • von 09:00 bis 13:00 Uhr und
  • von 14:00 bis 18:00 Uhr

ein Trainerseminar in Zusammenarbeit mit der CommEvent Management GmbH an.

Referent ist

Klaus-Dieter Petersen
sportl. Leiter, DOSB Trainer, Nachwuchskoordinator THW Kiel

Die Themen werden sein:

  1. „Einer für Alle – Alle für einen“ – Zusammenspiel, Kleingruppe Kooperation
    • 09:00 – 13:00 Uhr
    • Entwicklung der Bereiche Koordination & Wahrnehmung
    • Erlernen des Zusammenspiels mit den Mitspielern in verschiedenen Räumen
    • Zuordnung zum Gegenspieler – Verbessern im Erfolg 1:1 mit und ohne Ball
    • Kennenlernen und Nutzung des Spielfeldes
  2. „Vom Kind zum Handballer“ – Entwicklungen vom Kinder- zum Jugendhandball
    • 14:00 – 18:00 Uhr
    • Körperliche/Athletische Voraussetzunge des Handballsports
    • Thema Athletik: Effektive Aktivierung bis zum Athletik-Training
    • Sich ändernde Ansprüche von Kinder- zum Jugendhandball
    • Kooperation in der Gruppe/Kleingruppe
    • Raumöffnende Handlungen entwickeln und fördern

Das Seminar findet ganztägig in der

statt und richtet sich an Alle, die insbesondere im Jugendbereich als Trainer tätig sind oder in das Training einsteigen wollen.

Gerne kann natürlich auch nur ein Teil des Seminars besucht werden.

Das vollständige Seminar findet Anerkennung für die Lizenzverlängerung im HV Mittelrhein.

Für im Bereich der Jugend tätige Teilnehmer ist das Seminar kostenfrei.

Soll eine Teilnehmerbescheinigung zur Anerkennung für die Lizenzverlängerung ausgestellt werden, werden wir einen Kostenbeitrag in Höhe € 25,- einfordern.

Bitte sorgt an diesem Tag eigenständig für Eure Verpflegung.

Hier kannst Du Dich gerne anmelden:

gewünschte Themen:

„Einer für Alle – Alle für einen“ – Zusammenspiel, Kleingruppe Kooperation

„Vom Kind zum Handballer“ – Entwicklungen vom Kinder- zum Jugendhandball

Nach Deiner Anmeldung werden wir diese per Email bestätigen.
Ggf. werden wir vor dem Seminar auch noch weitere Informationnen übersenden.

1 2 3 4