D-Jugend, unnötige Niederlage mit 6:13 (4:5)

Heute trafen wir in unserem Heimspiel auf das Team vom FC Hennef D. Treffpunkt war 10:20 Uhr, damit genug Zeit sein sollte, um wach zu werden. Leider trudelten so einige dann doch später ein, so dass das gemeinsame Aufwärmen wieder unter einen gewissen Zeitdruck kam. Toll war aber, dass alle bis auf eine Ausnahme in dabei waren. Mit Maxi im Tor legten wir dann mit einer etwas geänderten Aufstellung los, wobei ich mir davon versprach, dass jeder auf dieser Position sich zurecht finden und seine Chancen suchen und bekommen würde. Der Plan ging leider nicht auf, da so einige Fehler nicht aus dem Spiel zu nehmen waren. In der Abwehr fehlten die Zuordnung und der Wille, den Gegner körperlich zu stören. Es fand kein Kampf um Ball sondern mehr ein Tanz vor dem Spieler statt, wodurch sich immer wieder die Spieler freilaufen und angespielt werden konnten. Im Angriff brachten wir die gegnerische Abwehr nicht in Bewegung, da die Ballannahme weitestgehend im Stand vollführt wurde. So kamen wir nur zu wenigen Chancen, die leider dann durch den guten Torwart der Hennefer noch so manchmal entschärft wurden. Es gibt leider so Tage, dass man nicht richtig ins Spiel kommt, und so einen haben wir wohl heute erwischt, denn körperlich und auch spielerisch hätten wir eigentlich die Fähigkeiten gehabt, dass Spiel spanender zu gestalten. Lasst bitte die Köpfe nicht hängen, sondern lasst uns zusammen beim Training besprechen, wie wir unser Spiel verbessern können und was sich jeder Einzelne zutraut. Packen wir es an … !

Bernd

D-Jugend – gut gekämpft – 5:9 (3:6) !

Am heutigen Sonntag Mittag ging es zum Auswärtsspiel gegen das Team der HSG Siebengeb./Th. D. Mit Ausnahme von Carla und Jan waren alle dabei. Super, das war ein guter Start. Leider entwickelte sich das Spiel aus unserer Sicht dann nicht ganz so glücklich. Die Abwehr stand gut, der Gegner wurde „aggressiv“ angegangen und frühzeitig in seinen Aktionen gestört. Zudem hielt Maximilian ganz hervorragend den „Kasten“ so weit es ging sauber. Großes Kompliment! Nach vorne verspielten wir leider zu häufig unsere Angriffe und Chancen. So kam es dann im Verlaufe des Spiel doch leider mehrmals vor, dass relativ chancenlos Bälle auf das Tor des Gegners geworfen wurden oder auch nach einem tollen Dribbling gegen die „Manndeckung“ der letzte Pass zur Mitspielerin nicht gespielt, sondern der Ball hektisch vertändelt wurde. Das war wirklich schade, denn die Verwertung (einiger) dieser Chancen hätte unseren Gegner sicherlich nervöser gemacht. Akzeptieren müssen wir auch nach solchen Spielen, dass es nicht immer einfach sein wird, mit einem gegnerischen Schiedsrichter zu spielen. Ich hoffe, dass ich diesem ausreichend sein fehlendes „Fingerspitzengefühl“ für eine Reihe von Entscheidungen auf meine dann doch nicht immer ruhige Art entgegen gebracht habe. Daher nochmals mein Kompliment an Euch Alle für Euren unermüdlichen Einsatz!

Bernd

Saisonauftakt erfolgreich

Am Samstag, 29.8., startete die neue Saison für unsere mC1. Verbandsliga – erstes Auswärtsspiel. Gegner war die HSG Rösrath/Forsbach. Da leider drei Spieler Verletzungsbedingt fehlten traten wir mit nur einem Auswchselspieler an. Das Ziel war also von Anfang an klar: Möglichst schnell eine Führung aufbauen um diese dann zu verteidigen. Etwas erleichtert waren wir dann, als wir sahen, dass auch der Gegner nur acht Spieler hatte.

Continue reading »

Saison 2015/16 – bald geht es wieder los !!

In Kürze startet die neue Handball-Saison 2015/16.

In dieser Saison werden wir leider nur noch ein Damen- und zwei Herrenteams stellen können.

Die Damen werden in der Kreisklasse ihr Bestes geben, die Herren spielen sowohl in der 1. Kreisklasse als auch in der 3. Kreisklasse.

Erfreulicher sieht es im Jugendbereich aus. Folgende Team nehmen am Spielbetrieb teil:

Wir wünschen allen Team eine sportlich erfolgreiche Saison mit vielen tollen spannenden Spielen (ohne Verletzungen !!).

Natürlich sind wir aber weiterhin neugierg auf Handball-Interessiert. Egal ob im Jugendbereich als auch im Seniorenbereich. Wir freuen uns, wenn Ihr mal beim Training für Eure Altersklasse vorbei kommt.

/bbin

 

Die Testspiele – Vorbereitung III

Nachdem eine Woche zuvor nun auch die taktische Grundlage geschaffen war sollte es am vergangenen Wochenende im Testspiel am Samstag gegen den Godesberger TV und am Sonntag gegen die HSG Siebengebirge/Thomasberg gehen. In diesen beiden Spielen wollten wir die Systeme testen, auch mit unterschiedlicher Besetzung was die Positionen angeht. So kam es, dass insgesamt in beiden Spielen sehr viel rotiert wurde.

Continue reading »

Trainingslager – Vorbereitung II

Nachdem wir uns die Saison über technisch und in den Osterferien konditionell auf die Quali vorbereitet hatten sollte es nun an einem Wochenende mit insgesamt 12 Stunden Training um die taktische Ausrichtung, vor allem in der Defensive gehen. Ziel sollte es sein, die neue Deckungsform richtig kennen zu lernen und sich darin einzuspielen. Die Grundlage hierfür wurde Freitags beim von „Pitti“ Petersen gelegt, auf die dann in den folgenden Trainingseinheiten von Dennis Olbert, unterstützt von den Trainern der Mannschaft Jürgen und Peter, aufgebaut wurde.

Continue reading »

1 3 4 5