Trainerseminar am 26.10.2019

Liebe Sportkameraden im HK BES und darüber hinaus,

Der PHV Bonn und der HK BES bieten

  • am Samstag, 26. Oktober 2019 (Tag des Handballs),
  • von 09:00 bis 13:00 Uhr (Teil 1) und
  • von 14:00 bis 18:00 Uhr (Teil 2)

wieder ein Trainerseminar (in Kooperation mit der CommEvent Management GmbH aus Kiel) an.

Die Themen werden sein:

Koordinative Ausbildung im Kinder- und Jugendhandball mit dem Fokus auf das Torwartspiel (09:00 – 13:00 Uhr, Teil 1, Jugenden E/D)

  • Schwerpunkte: Passen, Reaktionsvermögen, Grundbewegungen des Torwartspiels // Wurftraining & Techniken für Feldspieler
  • Ablauf:
    • theoretische Einführung mit Schwerpunkt „Wer geht ins Tor?“ (45min)
    • Erwärmung: Ballhandling mit dem Fokus auf (60min)
      • Hand/Ball & Fuß/Ball – Auge/Hand/Fuß Koordination
      • Ganzkörperkräftigung
    • Grundübungen Technik-Training (60min)
      • Wurftraining nach Wahrnehmung für die Feldspieler
      • Grundübungen & Technik für das TW-Spiel
      • Reaktionsvermögen mit Anwendung der Grundtechniken „TW-Spiel“
    • Spiel & Wettkampfformen (60min)
      • Erkennen von Talenten/Willigen für das TW-Spiel
      • Anwendung von Grundabwehrtechniken im TW-Spiel

Torwart sein – Wertschätzung und Integration einer Ankerperson in das Training (14:00 – 18:00 Uhr, Teil 2, Jugenden C/B)

  • Ablauf:
    • theoretische Einführung: Modernes TW-Spiel bedeutet…? (45min)
      • Aktiver Workshop für die Teilnehmer/innen
    • Erwärmung – TW typische Bewegungen in (60min)
      • Koordination
      • Mobilisation
      • Stabilisation
    • Übungsvielfalt für Integration des TW-Trainings ins Team-Training (60min)
      • Als Trainer „alleine“ & dennoch individuelles TW Training
      • Komplexübung: TW-Training in Kombination mit Wurftraining
    • Wettkampf und Grundspiele mit dem TW-Spiel (60min)
      • Zusammenspiel Abwehr/TW inkl. Umschaltspiel
      • Spielmodi mit Wertschätzung für die TW-Position

Das Seminar findet ganztägig in der

statt.


Es richtet sich an alle, die – insbesondere im Jugendbereich – aktuell oder zukünftig als Trainer tätig sind.


Gerne kann natürlich auch nur ein Teil des Seminars besucht werden.

Der Teilnahmebeitrag für einen Teil (1 oder 2) beträgt € 30,-, für beide Teile gemeinsam (1 und 2) € 50,-.

Sollten mehrere TrainerInnen eines Vereins teilnehmen wollen, so werden wir gemeinsam einen Vereinsbetrag festsetzen.

Der HVM erkennt das vollständige Seminar als Weiterbildung mit 8 Lerneinheiten an.


>> Die Anmeldung ist ab sofort möglich <<


Referent ist René Baude,

  • DOSB-Trainer A Leistungssport,
  • Leiter Handball-Leistungszentrum Aldekerk,
  • Stützpunkt Leiter Athletik des WHV,
  • Auswahltrainer Handballverband Niederrhein und
  • Aktuell: Jugend Bundesliga weibliche Jugend A sowie 3. Liga Frauen TV Aldekerk.

Bei weiteren Fragen meldet Euch bitte unter der Adresse: email hidden; JavaScript is required