Pokalfinale erste Herren

Nachdem am vergangenen Wochenende auch für die Herrenmannschaften die Meisterschaft beendet ist und unsere wB-Jugend und mB-Jugend unserer JSG in ihren Qualirunden für die Oberliga sehr gute Ergebnisse eingefahren haben – Glückwunsch zu den tollen Leistungen! – steht für die erste Herren noch ein ganz besonderes letztes Pflichtspiel an: Das Finale im Kreispokal!

Am kommenden Sonntag (6.5.) gilt es also den amtierenden Pokalsieger HSV Troisdorf zu entthronen und den Pokal mit nach Hause zu nehmen. Anpfiff hierzu ist um 15:00 Uhr in der Rotbachhalle, Kölner Ring in Erftstadt-Lechenich. Kommt zahlreich vorbei und schreit die Mannschaft zum Sieg! Die Spieler sind heiß und freuen sich über Unterstützung!

Zeitnehmer und Sekretär – eine (neue) wichtige Aufgabe im Verein

Liebe Freunde des PHV, Liebe PHV’ler,

für unsere Handballspiele brauchen wird immer ein Kampfgericht, das aus Zeitnehmer Z (Kontrolle der Spielzeiten) und Sekretär S (Führung des Spielprotokolls) besteht. Zu dieser Saison 2018/19 kommt neu hinzu, dass das Spielprotokoll elektronisch geführt werden muss (elektronischer Spielbericht, ESB).

Auch für den PHV brauchen wir Z/S und möchten Euch bitten die Mannschaften als Freunde, Eltern, Spielerinnen und Spieler bei dieser Aufgabe zahlreich zu unterstützen.

!! Kein Spiel kann ohne Kampfgericht stattfinden !!
!! Das Kampfgericht sorgt für ein faires Spiel !!

Durch die Einführung des ESB ist der Aufwand ein wenig höher und technischer geworden, aber immer noch machbar und für alle Aktiven eine RIESEN Hilfe.

Wir möchten Euch daher AUFRUFEN, um Eure Unterstützung bitten und hoffen, dass ihr Eure Kinder und unsere Aktiven mit Euren Engagement bei den Spielen aktiv unterstützt möchtet. Ohne Euch geht es nicht!

Der HK BES führt die entsprechenden Schulungen derzeit zu verschiedenen Terminen durch, die Ihr auf der Homepage des HK BES sehen könnt.

Dort ist auch eine Anmeldung möglich. Bitte teilt uns kurz an email hidden; JavaScript is required mit, wenn Ihr Euch zu einer Schulung angemeldet (oder auch eine Rückfrage) habt.

Herzlichen Dank und mit sportlichen Grüßen,
die Jugendleitung, der Abteilungsleiter und der Vorstand im Namen aller Handballerinnen und Handballer im Jugend- und Seniorenbereich